Лора Крачанова е сред победителите на конкурса по ораторско майсторство SAG’S MULTI

20. März 2017 | By | Reply More
Lora Krachanova Final1

Българката Лора Крачанова (първото момиче в дясно) е сред победителите в многоезичния конкурс Sag’s Multi снимка Sag’sMulti

В тазгодишното осмо издание на многоезичния конкурс за ораторско майсторство SAG’S MULTI участваха 568 деца от цяла Австрия. До финала достигнаха 104 от тях, разделени в три възрастови групи. Победителите са 15 ученика – по пет от всяка възраст. Сред тях е и 14-годишната българка Лора Крачанова, за която Меланж Булгарен вече писа.

За финала на състезанието ученичката в Parhamergymnasium избра темата „Think out loud“. В речта си момичето поставя акцент върху дискриманцията и предразсъдъците, както и върху предимствата, които дава познаването на различни култури и владеенето на различни езици. „Избрах темата „Дискриминация“, защото смятам, че е важно хората да се замислят върху това колко безмислено е, вместо да цениш богатството на езиците, да обиждаш хората само защото говорят друг език или принадлежат към различна култура. Още повече, че от миналото би трябвало да знаем, докъде довеждат дискриминацията и омразата. Вярвам, че всеки от нас може да допринесе за това хората да бъдат оценявани единствено по това колко са човечни и как се отнася към другите“, сподели за Меланж Булгарен Лора Крачанова. Тя е щастлива от успешното си представяне в конкурс, в който е говорила на двата езика, които владее и обича – български и немски.

Многоезичният конкурс по ораторско майсторство Sag’s Multi се организира oт сдружения „Wirtschafts für Integration” и EDUKULT. Целта му е да популяризира многоезичието и предимствата на всеки език. В него участват подрастващи, разделени в различни възрастови групи, които трябва да произнесат реч по предварително зададена тема като в изказването сменят различни езици.

 

Ето и пълния текст на речта, с която Лора Крачанова участва на финала на конкурса Sag’s Multi:

Лора Крачанова 14 год., снимка Ангелина Крачанова

Лора Крачанова 14 год., снимка Ангелина Крачанова

Lora KRATSCHANOVA,

Parhamergymnasium, 4. Klasse, 14 Jahre

Thema: „Think out loud“

Казвам се Лора Крачанова и съм на 14 години. Родена съм във Виена, но тъй като родителите ми са българи говоря и двата езика.

Heute möchte ich über Diskriminierung und Zugehörigkeit sprechen. 8,5 Millionen – so viele Menschen leben in Österreich. Rund 20 Prozent davon (also jeder Fünfte) haben einen sogenannten Migrationshintergrund. Das heißt: Die Person selbst bzw. ihre Eltern stammen aus dem Ausland. Man würde meinen, dass Österreich schon so vielfältig ist und es deshalb keine Diskriminierung geben kann. Как е възможно въобще да има дискриминация, когато толкова много хора говорят различен от немския език и имат корени в чужбина? Leider ist Diskriminierung, trotz dieser Vielfalt, sehr präsent. Дискриминацията се изразява в това, че хората нямат равни възможности и шансове. Често дискриминацията отива още по-далеч, малцинстватa са обект на омраза, само защото са различни. In den letzten Jahren passiert das auch zunehmend öffentlich in den sozialen Medien. Es werden des Öfteren Flüchtlinge, Migranten, Asylanten beschimpft und beleidigt. Auch haben Sprachen, Religionen und Herkunftsländer einen unterschiedlichen Stellenwert. Einen französischen Akzent zu haben gilt als attraktiv, eine slawische Sprache zu sprechen nicht ganz so. Buddhist zu sein ist exotisch und interessant, Muslim zu sein kann schnell als Bedrohung empfunden werden.

За съжаление не е без значение и начина по който хората изглеждат, ако са чернокожи често са смятани за наркотрафиканти, a ромите за крадци. Es ist nie leicht in einem Land neu anzufangen, wenn man die Sprache und die Gepflogenheiten nicht kennt. Wenn man, aber auch noch mit solchen starken Vorurteilen kämpfen muss, wird das Ankommen noch schwieriger gemacht. Denn, niemand wird gern ausgeschlossen und ausgegrenzt, Kinder nicht und Erwachsene auch nicht. Wenn, aber diese Menschen sich nicht willkommen fühlen, geben sie dieses Gefühl auch ihren Kindern weiter. Това води до това, че тe предпочитат да общуват предимно с представители на тяхната националност. Sie grenzen sich ab, oder versuchen sich um jeden Preis anzupassen und geben ihren Kindern die eigene Muttersprache nicht weitergeben. So wächst, allerdings eine Generation, die einerseits das Gefühl der Eltern nicht willkommen gewesen zu sein mit sich trägt, aber andererseits auch keine andere Zugehörigkeit hat und deshalb sich verloren fühlt.

Някои биха казали, че това си е тяхна работа и че не бива да ни интересува. Identitätsverlust betrifft, aber nicht nur diese jungen Menschen, sondern irgendwann die ganze Gesellschaft. Diese Menschen verlieren den Anschluss, fühlen sich fremd, obwohl sie hier geboren und aufgewachsen sind. Проблемът е, че тe никъде не се чустват у дома, нито в Австрия нито в родината на родителите си. Das führt, meiner Meinung dazu, dass sie kein Teil der Gesellschaft sind, kaum zum Allgemeinwohl beitragen wollen, sich gar radikalisieren. Alles nur, weil sie nirgendwo dazugehören.

Aber, wie genau können wir dazu beitragen, dass niemand ausgegrenzt und diskriminiert wird? Това не е ли задача на политиците и правителството? Не сaмo, aз мисля, че всеки един от нас може и трябва да допринесе за това да няма дискриминация. Jeder von uns kann etwas dagegen tun!

Zum Beispiel, indem wir alle anderen Kulturen gegenüber neugierig und offen sind, Gründe hinterfragen und uns nicht von Stereotypen beeinflussen lassen. Така ще можем да бъдем толерантни, да приемем другия, не въпреки че е различен, а точно защото е различен и прави света ни по-богат. Menschen, die in zwei oder mehreren Sprachen und Kulturen aufwachsen können auch viel tun, indem sie Vorbilder sind. Denn, wenn man in zwei Kulturen zu Hause ist, lernt man schnell, dass es Unterschiede gibt. Aber vor allem, wie wichtig es ist diese nicht gleich zu werten, sondern versuchen zu verstehen was dahinter steht.

Wir haben gelernt Gemeinsamkeiten zu suchen, anstatt auf Unterschiede zu beharren. Deshalb vielleicht, haben es multikulturelle Menschen oft leichter als andere fremde Kulturen zu verstehen. Защото ние сме израснали с това, да се опитваме да разберем два често доста различни свята с техните традиции и ценности. Mir ist es bewusst, dass es nicht einfach ist, Vorurteile zu durchbrechen. Manches Mal reicht es nicht nur offen gegenüber der Anderen zu sein. Manchmal ist es auch notwendig Stellung zu beziehen, anderen die Meinung zu sagen, wenn wir bemerken, dass jemand diskriminiert wird. Това никак не е лесно, тъй като никой не обича да бъде различен и всеки иска да принадлежи. Trotzdem ist es leichter für die, die nicht ausgegrenzt werden, als für die Menschen, die beschimpft werden.

Не заемайки позиция обаче, ние неволно помагаме на тези, който дискриминират. Es liegt, aber auch in den Händen der Eltern, die aus uns selbstbewusste und mutige Menschen machen können, die zwei Gefühlssprachen haben und zwei Kulturen ihren eigenen nennen können. И учителите трябва да поддържат многоезичието, тъй като то е богатство, а не пречка да овладееш немския език. Es soll auch die Aufgabe der Politik sein, dieses enorme Potential an Sprachen und Kulturen, die Österreich hat zu nutzen um sozial aktiv zu sein und um die Zusammenarbeit und Kooperationen mit anderen Ländern zu verbessern. Denn, die Welt ist schon ein großes Ganzes und die Probleme betreffen uns alle.

И само заедно, с общи усилия ще можем да се справим с тях. Diese globalen Probleme werden wir nicht mit Mauern und Ausgrenzung lösen, wir werden sie nur von Menschen, die die Welt kennen und verstehen und weltoffen sind, lösen können. Ich glaube an eine Welt, in der alle Menschen ausschließlich danach beurteilt werden wie menschlich sie handeln, ganz egal welche Religion sie angehören, ungeachtet dessen welche Sprache sie sprechen und Hautfarbe sie haben.

Нека се старем да бъдем човечни един с друг, да се отнасяме с респект към различните култури и религии и да работим за един свят без дискриминация. Lasst uns an einer Welt arbeiten, in der anstatt Mauern und Waffen, Brücken und Straßen gebaut werden zwischen Religionen, Länder und Menschen und wo jeder das Recht hat dazuzugehören.

Category: Aвстрия, актуално, България, възпитание, конкурс, култура, образование, обучение, училище

Leave a Reply